10.714
eingetragene Partner


Unternehmen eintragen!
Button YouTubeButton Facebook


Finanzberater und Baufinanzierung in Ahlen, Beckum im Kreis Warendorf

Anzeige
RED RAPTOR Website für Tippgeber


Bitte wählen Sie Ihre Postleitzahl oder Ihren Ort aus, um zu einem Vermögensberater oder Finanzberater zu gelangen. Mit einem "Klick" auf Nordrhein-Westfalen kommen Sie zurück zur Kreisseite.

Nordrhein-Westfalen


Jetzt als Finanzberater auf unserer Plattform eintragen!
Unternehmen eintragen!
48231 Warendorf Einen, Freckenhorst, Hoetmar, Milte, Müssingen, Warendorf
48291 Telgte Telgte, Westbevern
48317 Drensteinfurt Drensteinfurt, Rinkerode, Walstedde
48324 Sendenhorst Albersloh, Sendenhorst
48336 Sassenberg Füchtorf, Gröblingen, Sassenberg
48351 Everswinkel Alverskirchen, Everswinkel
59227 Ahlen Außenbereich, Innenstadt, Tönnishäuschen, Vorhelm
59229 Ahlen Außenbereich, Dolberg, Innenstadt
59269 Beckum Beckum, Ennigerloh, Neubeckum, Roland, Vellern
59302 Oelde Lette, Oelde, Stromberg, Sünninghausen
59320 Ennigerloh Enniger, Ennigerloh, Ostenfelde, Westkirchen
59329 Wadersloh Diestedde, Liesborn, Wadersloh
Anzeige
Ihr Businesspaket mit Kundenmagnet + Social Media Paket

Wussten Sie schon?

Warendorf - Vor- und Nachteile von Fonds

Baufinanzierung / Finanzberater

Es gibt gewisse Gründe aus denen Vermögensberater in Fonds investieren. Einerseits ist es natürlich für den Kunden mit wesentlich weniger Aufwand verbunden in Fonds zu investieren, da er sich nicht mit jedem Unternehmen einzeln beschäftigen muss um sich genauestens zu überlegen wie er wo investiert. Der Grund hierfür und ein weiterer Vorteil dieser Anlageart ist die Streuung des Risikos auf viele Unternehmen, dies verhindert oftmals den Totalverlust des investierten Kapitals. Auch die Anlagemöglichkeiten erweitern sich, da ein Fondsmanager oftmals in Sparten oder Nischen investieren kann in denen er sich hervorragend auskennt. Allerdings haben Fonds, wie der kluge Vermögensberater weiß, auch Nachteile. Diese sind die mangelnde Flexibilität, und die wesentlich höheren Gebühren die im Gegensatz zu einzelnen Aktien anfallen. Weiterhin ist es kaum möglich von einer sich stark entwickelnden Firma zu profitieren, das dieser, wie auch der mögilche Verlust, von der Entwicklung der anderen Aktien verschlungen werden könnte.