10.424
eingetragene Partner


Unternehmen eintragen!
Button YouTubeButton Facebook


Finanzberater und Baufinanzierung in Bad Zwischenahn, Westerstede im Kreis Ammerland



Bitte wählen Sie Ihre Postleitzahl oder Ihren Ort aus, um zu einem Vermögensberater oder Finanzberater zu gelangen. Mit einem "Klick" auf Niedersachsen kommen Sie zurück zur Kreisseite.

Niedersachsen


Jetzt als Finanzberater auf unserer Plattform eintragen!
Unternehmen eintragen!
26129 Oldenburg (Oldenburg) Bad Zwischenahn, Bloherfelde, Innenstadt, Wechloy
26160 Bad Zwischenahn Aschhausen, Bad Zwischenahn I, Bad Zwischenahn II, Bloh, Bloh-Nord, Bloh-Süd, Dänikhorst, Ekern, Elmendorf, Helle, Kayhausen ...
26180 Rastede Barghorn, Bekhausen, Delfshausen, Hahn, Hankhausen I, Hankhausen II, Heubült, Hostemost, Ipwege, Ipwegermoor, Kleibrok ...
26188 Edewecht Edewecht, Friedrichsfehn, Husbäke, Jeddeloh I, Jeddeloh II, Kleefeld, Klein Scharrel, Osterscheps, Portsloge, Süddorf, Westerscheps ...
26215 Wiefelstede Bokel, Bokelerburg, Borbeck, Borbeckerfeld, Conneforde, Dingsfelde, Dringenburg, Gristede, Heidkamp, Heidkamperfeld, Herrenhausen ...
26655 Westerstede Burgforde, Eggeloge, Eggelogerfeld, Felde, Fikensolt, Fikensolterfeld, Garnholt, Gießelhorst, Goelriehenfeld, Grafenfeld, Haarfurth ...
26689 Apen Apen, Aperberg, Aperfeld, Apermarsch, Augustfehn, Augustfehn I, Augustfehn II, Augustfehn III, Bokelermoor, Espern, Godensholt ...

Wussten Sie schon?

Ammerland - Was sind Aktien?

Baufinanzierung / Finanzberater

Ein Vermögensberater bildet ein Portfolio aus einer Mischung verschiedener Anlageformen. Eine Möglichkeit Investitionen zu streuen sind Aktien. Doch manch einer weiß nicht genau was Aktien eigentlich sind? Um diese Frage zu klären sollte man wissen das sich viele Unternehmen bei der Wahl der Rechtsform für eine Aktiengesellschaft (AG) entscheiden. Hiermit ist diese Unternehmen eine Kapitalgesellschaft und anderen rechtlichen Rahmenbedingungen unterworfen. Dies stelle eine gängige Art der Kapitalbeschaffung dar. Kauft jemand Aktien eines Unternehmens, so wird er Miteigentümer dieses Unternehmens. Dementsprechend kann er diese Aktien wieder verkaufen oder halten, je nachdem wie es ihm sinnvoll erscheint. Als Gegenleistung für das quasi investierte Kapital zahlen Firmen eine Dividende. Diese entspricht einem festen Wert pro Aktie, spiegelt den Gewinnanteil des Aktionärs wider  und wird von der Hauptversammlung gemäß des Vorschlags des Vorstands beschlossen.