mobiles Siegel
10.274
eingetragene Partner


Unternehmen eintragen!
Button YouTubeButton FacebookButton Google+Logo Klick-dein Community


Finanzberater und Baufinanzierung in Bergheim, Kerpen im Kreis Rhein-Erft-Kreis

Anzeige


Bitte wählen Sie Ihre Postleitzahl oder Ihren Ort aus, um zu einem Vermögensberater oder Finanzberater zu gelangen. Mit einem "Klick" auf Nordrhein-Westfalen kommen Sie zurück zur Kreisseite.

Nordrhein-Westfalen


Jetzt als Finanzberater auf unserer Plattform eintragen!
Unternehmen eintragen!
50126 Bergheim Bergheim, Glesch, Kenten, Paffendorf, Thorr, Zieverich
50127 Bergheim Ahe, Kenten, Quadrath-Ichendorf, Thorr
50129 Bergheim Auenheim, Bergheim, Büsdorf, Fliesteden, Glessen, Hüchelhoven, Niederaußem, Oberaußem, Rheidt
50169 Kerpen Balkhausen, Brüggen, Horrem, Neu-Bottenbroich, Türnich
50170 Kerpen Buir, Manheim, Sindorf
50171 Kerpen Bergerhausen, Blatzheim, Kerpen, Manheim-neu, Mödrath, Niederbolheim
50181 Bedburg Bedburg, Blerichen, Broich, Grottenherten, Kaster, Kirchherten, Kirchtroisdorf, Kirdorf, Kleintroisdorf, Königshoven, Lipp ...
50189 Elsdorf Angelsdorf, Berrendorf, Elsdorf, Esch, Etzweiler, Frankeshoven, Giesendorf, Grouven, Heppendorf, Neu-Etzweiler, Niederembt ...
50226 Frechen Bachem, Benzelrath, Buschbell, Frechen, Grefrath, Grube Carl, Habbelrath, Königsdorf, Neubuschbell
50259 Pulheim Brauweiler, Dansweiler, Freimersdorf, Geyen, Ingendorf, Manstedten, Orr, Pulheim, Sinnersdorf, Sinthern, Stommelerbusch ...
50321 Brühl Badorf, Brühl, Eckdorf, Heide, Kierberg, Pingsdorf, Schwadorf, Vochem
50354 Hürth Alstädten/Burbach, Alt-Hürth, Berrenrath, Efferen, Fischenich, Gleuel, Hermülheim, Kalscheuren, Kendenich, Knapsack, Sielsdorf ...
50374 Erftstadt Ahrem, Blessem, Bliesheim, Borr, Dirmerzheim, Erp, Frauenthal, Friesheim, Gymnich, Herrig, Kierdorf ...
50389 Wesseling Berzdorf, Keldenich, Urfeld, Wesseling
Anzeige

Wussten Sie schon?

Rhein-Erft-Kreis - Was sind Investmentfonds?

Baufinanzierung / Finanzberater

Vermögensberater investieren häufig in Investmentfonds. Hierbei gibt es Unterteilungen die nicht nach Art der gebündelten Anlagemöglichkeiten sondern den rechtlichen Bestimmungen der Fonds getroffen wird. Grundsätzlich kann man zwischen offenen und geschlossenen Investmentfonds unterscheiden. Offene Investmentfonds haben den Vorteil nur wenige Beschränkungen bezüglich der Höhe des investierten Kapitals zu besitzen und darüber hinaus so viele Mitglieder bzw. Investoren aufzunehmen wie gewünscht. Auch für letzteren Punkt gibt es zwar einige Vorschriften, jedoch ist die Anzahl der Mitglieder nicht unbedingt zwingend auf eine bestimmte Zahl begrenzt. Ein weiterer wichtiger Punkt ist die Handelbarkeit von Fondsanteilen an der Börse. Analog hierzu sind geschlossene Investmentfonds im Volumen des eingesetzten Kapitals und demzufolge der Anzahl der Investoren begrenzt. Weiterhin können Anteile nicht zu jedem beliebigen Zeitpunkt ge- und verkauft werden. Genaueres hierzu kann der Interessent den Vermögensberater seines Vertrauens fragen.