mobiles Siegel
10.346
eingetragene Partner


Unternehmen eintragen!
Button YouTubeButton FacebookLogo Klick-dein Community


Finanzberater und Baufinanzierung im Kreis Saale-Holzland-Kreis

Anzeige


Bitte wählen Sie Ihre Postleitzahl oder Ihren Ort aus, um zu einem Vermögensberater oder Finanzberater zu gelangen. Mit einem "Klick" auf Thüringen kommen Sie zurück zur Kreisseite.

Thüringen


Jetzt als Finanzberater auf unserer Plattform eintragen!
Unternehmen eintragen!
07607 Eisenberg Eisenberg, Gösen, Hainspitz, Kursdorf
07613 Crossen an der Elster Ahlendorf, Buchheim, Crossen, Etzdorf, Großhelmsdorf, Hartmannsdorf, Königshofen, Lindau, Nickelsdorf, Rauda, Rudelsdorf ...
07616 Bürgel Aubitz, Beulbar, Bürgel, Droschka, Döllschütz, Gerega, Gewerbegebiet, Gniebsdorf, Graitschen bei Bürgel, Göritzberg, Hetzdorf ...
07619 Schkölen Dothen, Graitschen, Hainchen, Mertendorf, Nautschütz, Rockau, Schkölen, Wetzdorf
07629 Hermsdorf Hermsdorf, Reichenbach, Schleifreisen, St. Gangloff
07639 Bad Klosterlausnitz Bad Klosterlausnitz, Tautenhain, Weißenborn
07646 Stadtroda Albersdorf, Bobeck, Bollberg, Bremsnitz, Dorna, Eineborn, Erdmannsdorf, Fraitsch, Geisenhain, Gernewitz, Großbockedra ...
07768 Kahla Altenberga, Altendorf, Bergern, Bibra, Dehna Mühle, Dienstädt, Eichenberg, Freienorla, Geunitz, Greuda, Großeutersdorf ...
07774 Frauenprießnitz Camburg, Dornburg, Dorndorf-Steudnitz, Döbrichau, Döbritschen, Frauenprießnitz, Hirschroda, Kleinprießnitz, Posewitz, Rodameuschel, Schinditz ...
07778 Lehesten Altengönna, Hainichen, Lehesten, Nerkewitz, Neuengönna, Porstendorf, Rödigen, Stiebritz, Tautenburg, Zimmern
Anzeige

Wussten Sie schon?

Saale-Holzland-Kreis - Grundsätzliche Überlegungen bei Investitionen per Vermögensberater

Baufinanzierung / Finanzberater

Das eigene, sauer verdiente Geld für sich arbeiten zu lassen, wie es sprichwörtlich heißt, benötigt im Vorfeld einige Überlegungen. Ein gute Vermögensberater wird den Kunden sicher nach Vorstellungen und Risikobereitschaft befragen und abklären welche Unternehmen beispielsweise aus moralischen oder religiösen Gründen nicht in Frage kommen. Dies ist schon eine der ersten Dinge über die sich ein Anleger im klaren sein sollte. Kann man den Verlust des Geldes, im schlimmsten Falle, tatsächlich verkraften? Ist die Investition zur Vorsorge gedacht, oder möchte der Anleger hiermit eventuell schnelles Geld verdienen? Je nachdem wie der Interessent diese Fragen beantwortet gestaltet sich später das Angebot des Vermögensberaters. Weiterhin gilt es auf Gebühren zu achten und sich die Verträge genauestens durchzulesen, um spätere böse Überraschungen zu vermeiden, da nur ein guter Vermögensberater die langfristige Geschäftsbeziehung mit dem Kunden im Auge hat, und Grundlage hierfür ist dessen Zufriedenheit.